Eugen Prieur

Profil

Seit vielen Jahren schon ist für mich der Weinbau, die Erzeugung spannender, individueller Weine eine Leidenschaft, die mich nicht loslässt.

Hier in der sonnigen Pfalz, einem schon bei den Römern beliebter Landstrich mit seinem besonderen Klima, den vielfältigen Böden und mikroklimatischen Bedingungen entwickelte sich aus dem Beruf Weinbau eine Berufung.

 

Faszinierend hierbei ist es immer wieder zu beobachten, wie die Vorgänge in der Natur verschiedene Jahrgänge und unterschiedliche Weine prägen, aber auch zu lernen das man als Winzer nur wenig beeinflussen kann. Mit sachgerechter Weinbergspflege und schonender Traubenverarbeitung ist es jedes Jahr immer wieder aufs Neue eine spannende Herausforderung, einfach „das Beste hieraus zu machen“ .

 

„Weinbau kann man innerhalb einer Generation kaum verstehen“ Zitat Hermann Löwenstein

Die Weine

Zu meinem ausgewählten Portfolio gehören lediglich zwei Weinberge. Diese allerdings in exquisiter Lage in Neustadt/Gimmeldingen.

Spätburgunder
Gimmeldinger Biengarten

ist ein Weinberg, den ich 2015 selbst gepflanzt habe und der nun nach jahrelanger Kleinstarbeit erste  kleine Erträge und feinsinnige Weine hervorbringt. Besonders spannend hier ist das Kleinklima direkt am Waldrand gelegen. Hier können die Reben den ganzen Tag Sonne genießen und abends recht früh im Schatten des Pfälzer Waldes entspannen. Die Wechselwirkung von sonniger Exposition und kühlem Waldrandklima ergeben spannende Weine mit lebendiger Frucht und zarter Würze.

Riesling vom Kies
Gimmeldinger Kapellenberg

in der Gewanne „Kieselberg“ stehen über 30 Jahre alte Reben. Der Boden besteht zum Teil aus kiesigem Sand mit Lehm im Untergrund. Daher auch der Name „Riesling vom Kies“.

Hier entstehen Weine mit Mineralität und vielschichtiger Frucht, die in der Jugend verschlossen daherkommen und oft erst zwei Jahre nach der Ernte Spannung entladen, Reife benötigen und jedem Liebhaber Freude bereiten.

 

Die Liste wird immer wieder ergänzt mit Weinen von Freunden und Kollegen mit denen ich zusammenarbeite.

Kontakt

Neues Feld

4 + 5 =

Eugen Prieur

Ostring 1

76829 Landau/Pfalz

Fon/Fax: 06341 897693

Mobil: 015155906323

eugenprieur@gmx.de